April, 2022

aprGemeinsam für RotlichtAus! Zeig Gesicht! „Wir setzen ein Zeichen“ - im Landkreis Stade.Startet im Monat (April)

Veranstaltungsdetails

Jetzt geht’s frisch weiter bei der RotlichtAus!? Kampagne, wir starten die Mitmach-Aktion unter dem Titel: Gemeinsam für RotlichtAus! Zeig Gesicht!

So können Sie uns unterstützen:

  • Schicken Sie uns bis Anfang Juli Bilder von Ihnen selbst oder Freund:innen, Bekannten, Kolleg:innen und anderen Personen in Ihrem Umfeld, die sich mit einem Statement ablichten lassen wollen, um damit ein Zeichen zu setzen (Hinweise und Beispiel hier)
  • Lassen Sie jede Person die Einwilligungserklärung unterschreiben und schickt diese mit den Bildern mit (hier die Einwilligungserklärung)
  • Verwenden Sie gerne eines der Statements oder formuliert ein eigenes. Zur Auswahl stehen folgende Statements:

RotlichtAus!

1 …weil Frauen keine Ware/Gebrauchsgegenstand sind
2 …weil Menschen dabei verletzt werden
3 …weil damit Kriminalität/Menschenhandel/Gewalt gefördert werden
4 …weil für Sex zu zahlen unmoralisch ist
5 …weil Prostitution kein Beruf wie jeder andere ist
6 …weil Sex auf Augenhöhe stattfinden sollte
7 …weil man nie sicher sein kann, dass die Prostitution freiwillig geschieht
8 …weil Frauen nicht für die Gelüste von Männern herhalten sollten
9 …weil Sex ohne Liebe keinen Spaß macht
10 …weil Sex immer in beidseitigem Einverständnis stattfinden sollte
11 …weil Frauenrechte Menschenrechte sind
12 …weil Prostituierten oft Gewalt angetan wird
13 …weil Prostitution selten freiwillig geschieht
14 …weil Frauen keine Sexobjekte sind
15 …weil -hier Ihr Text-

Am Ende werden alle Bilder in einer Collage zusammengestellt und auf den sozialen Netzwerken sowie auf unserer Seite www.rotlichtaus-lk-stade.de geteilt.

Seien Sie bei der Aktion dabei, mit der wir gemeinsam eine starke Botschaft gegen den Sexkauf und den damit oft verbundenen Teufelskreis von Zwangsprostitution, Menschenhandel und Gewalt senden! Teilen Sie diese Aktion auch gerne in Ihren Netzwerken, wir können viele Unterstützer:innen gebrauchen!

Wenn Sie noch Fragen haben oder Sie Unterstützung braucht, melden Sie sich gern bei uns:

Andrea Jülisch, gleichstellung@harsefeld.de, Tel.: 04164 887 185

Hiltrud Gold, gleichstellung@oldendorf-himmelpforten.de, Tel.:04144 2099 128

Elena Knoop, gleichstellungsbeauftragte@landkreis-stade.de, Tel.: 04141 121005

Wir freuen uns auf viele starke Bilder!

Hinweise für die Erstellung des Fotos
Für die Collage sind bestimmte Punkte wichtig, damit am Ende eine gute Qualität gelingt.
Bitte darauf achten:
Wenn möglich, eine Kamera verwenden und kein Smartphone/Handy
Nur den Oberkörper mit dem Statement aufnehmen
Am besten draußen fotografieren und einen dunklen Hintergrund wählen (Mauer, Büsche)
Direkte Sonne vermeiden (wegen Schattenwurf, Blinzeleffekt)
Bei selbstgeschriebenen Statements auf gute Lesbarkeit achten, d.h. schwarze Schrift, deutliche Buchstaben und möglichst kurz.

Danke!

Bildquelle: Bild von Hugo Hercer auf Pixabay 

Hygienemaßnahmen

Maske erforderlich
Abstandsregeln einhalten

Zeit

Startet im Monat (April)